Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kindergarten St. Josef Wickede
Herzlichkeit thumb

Herzlichkeit

Geborgenheit thumb

Geborgenheit

Gemeinschaft thumb

Gemeinschaft

Einzigartigkeit thumb

Einzigartigkeit

Neugierde thumb

Neugierde

Zeit thumb

Zeit

Headerimage Hellweg

Herzlich "Willkommen"!

Unser Kooperationspartner, die Diakonie Ruhr- Hellweg, ist beteiligt am Angebot „Willkommen!“, das der Kreis Soest anbietet. Die Mitarbeiterinnen des Teams „Willkommen!“ bieten allen Familien und deren Neugeborenen eine persönliche Begrüßung an. Innerhalb der ersten zwölf Wochen nach der Geburt bekommen die Eltern eine Ankündigung per Post, in der sie sich vorstellen. Das Beratungsteam besteht aus kompetenten Fachkräften, Kinderkrankenschwestern, Hebammen. Die Familien werden zu Hause besucht. Sie erhalten ein Begrüßungspaket als Willkommensgeschenk sowie einen Beratungswegweiser mit nützlichen Infos zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten im Kreis Soest. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

 

 

Erstberatung in Erziehungs- und Familienfragen sowie Unterstützung bei Beratungsterminen

Das Familienzentrum i. V. bietet verschiedene Arten von Beratung in Erziehungs- und Familienfragen an. Manchmal ist man unsicher, was genau man braucht und an wen man sich wenden sollte. 

Wenn es Ihnen genau so ergeht und Sie nicht wissen, wohin... fragen Sie bitte unsere Elternbegleiterinnen. Die Kontaktdaten finden Sie auf dem Plakat.

Als Familienzentrum unterstützen wir in besonderem Maße Familien in Lebenssituationen durch individuelle Begleitung. Wenn Sie den Wunsch haben, dass wir Sie unterstützen und begleiten sollen, dann sprechen Sie uns gerne an.

Ansprechpartner: Katharina Reffelmann

 

 

Kinderschutzfachkraft

Beratung und Unterstützung Kinderschutzfachkraft- hier finden Sie die Kontaktdaten.

 

 

„Es geht weiter….“ Gruppe für Menschen in und nach Trennungserfahrungen in Hamm

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung Soest Hamm Lippstadt Werl bietet:

  •  „Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“- einen Informations- und Gesprächsabend (konstruktive Strategien in und nach Trennungen) an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angefügten Datei. 
  •  " Stark in Beziehung – auch wenn sich unsere Wege nun trennen. Das Leben geht weiter"- einen Informations- und Gesprächsabend für Menschen in und nach Trennungen an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angefügten Datei.

Außerdem hat sich die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung Soest, Hamm, Lippstadt, Werl zur Aufgabe gemacht, Menschen bei persönlichen, partnerschaftlichen und familiären Problemen, Krisen und Konflikten beratend zur Seite zu stehen. Die am christlichen Menschenbild orientierte Beratung ist offen für alle – unabhängig von Weltanschauung, Herkunft und Konfession. Kurzfristige Beratung per Mail, Text- oder Videochat erhalten Sie über die Internetseite der Beratungsstelle.

 

 

 

Offene Sprechstunde der Erziehungsberatungsstelle- neue Termine in Wickede

Beratung und Unterstützung Erziehungsberatungsstelle- hier finden Sie die Termine.

 

 

 

Schuldnerberatung

In Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen e. V. (SkF) bieten wir für alle Interessierte regelmäßige Gesprächstermine zur Schuldnerberatung an.

Die Schuldnerberatung hat keine festen Termine. Wenn Sie Hilfe und Unterstützung benötigen oder einfach nur ein Beratungsgespräch suchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu Frau Steinhoff in der Kath. Kita St. Antonius oder direkt zum SkF auf.  Das Angebot ist anonym und kostenfrei. Hier finden Sie den Flyer der Schuldnerberatung.

 

 

e:du- ELTERN UND DU: Entdecken, lernen, gestalten. Frühe Bildung in der Familie.

Diakonie Ruhr- Hellweg bietet ein Spiel- und Lernprogramm für Kleinkinder und deren Eltern, e:du- ELTERN UND DU, an.

In der gewohnten Umgebung, zu Hause in der Familie, findet e:du statt. Eine Mitarbeiterin besucht die Familien, begleitet sie und spielt mit Eltern und Kindern. Eltern entwickeln mehr Sicherheit und Selbstvertrauen in das eigene Handeln. Kinder vertiefen ihre Bindung zu den Eltern und werden in ihrer Entwicklung gefördert.

Das Programm:

 

  • fördert Kleinkinder und ihre Familie
  • dauert 1 1/2 Jahre
  • die Hausbesuche finden wöchentlich statt
  • die Gruppentreffen werden 14-tägig angeboten
  • das Spielmaterial verbleibt in den Familien
  • die Familien übernehmen einen Beitrag von 5 Euro im Monat

Die e:du-Botschaften

  • Ich nehme mir Zeit für mein Kind
  • Ich sehe mein Kind an und höre ihm zu
  • Ich unterstütze mein Kind in seinen Freiräumen
  • Ich spreche mit meinem Kind
  • Ich lobe und ermutige mein Kind
  • Ich biete meinem Kind Struktur

 

 

Starke Eltern durch Beratung

Offene Beratung vom RSD in Erziehungsfragen

 

 

 

Offene Beratung mit der Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin

Das Familienzentrum i. V. bietet offene Beratung mit der Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin, Frau Weiß- Dembeck, an. Die Beratung ist kostenlos und erfolgt nach Bedarf. Den jeweiligen Ansprechpartner im FZ finden Sie auf dem Plakat.

 

 

Vermittlung von Kindertagespflege

In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Soest beraten wir Eltern, Erziehungsberechtigte und  Tagespflegeeltern rund um das Thema Kindertagespflege und organisieren die Vermittlung von Tagespflegepersonen.

Genaue Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer

Die Ansprechperson in FZ ist Anna Lanfermann.

Die Ansprechperson beim Kreisjugendamt Soest ist Frau Bitter.